Donnerstag, 27. Juni 2013

Neuzugänge 27.06.13

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich wieder viele tolle Neuzugänge neben mir liegen, die ich euch gerne zeigen möchte :) Es sind dieses Mal ein paar mehr, mal sehen, wann ich dazu komme, die alle zu lesen :) Eigentlich hatte ich meinen SuB ja abgebaut - im Moment baut er sich wieder auf :)

Neu bei mir eingezogen sind:

1. "Das Unkrautland - Die Gipfel der Schwefelzinnen" von Stefan Seitz 






Titel: Das Unkrautland – Die Gipfel der Schwefelzinnen
Reihe: Band 3 der Reihe „Das Unkrautland“
Verlag: Cleon-Verlag
Hardcoverausgabe mit 303 Seiten
ISBN 978-3-9813-1715-2
Vom Hersteller empfohlenes Lesealter: 10-12 Jahre
Preis: 14,95 Euro






Klappentext:

Geradewegs in die Eisregionen weisen die uralten Schriften und beschreiben einen Weg voller Hindernisse, Geheimnisse und Mysterien. Das, wonach Primus und Plim schon so lange forschen, scheint zum Greifen nahe. Aber die Berge sind tückisch. Geister durchstreifen die Schluchten, Trolle bevölkern die Hänge und in den Tiefen des sagenumwobenen Bleigebirges schlummern Mächte, die noch rätselhafter sind, als die schier endlosen Stollen. Dennoch, der Entschluss steht fest, und die Suche nach den Überresten eines längst vergessenen Zeitalters beginnt. 

______________________________________________________________

2. "Lilith Parker und der Kuss des Todes" von Janine Wilk






Titel: Lilith Parker und der Kuss des Todes
Reihe: Band 2 der Reihe „Lilith Parker"
Verlag: Thienemann Verlag (planet girl)
Hardcoverausgabe mit 399 Seiten
ISBN 978-3-522-50254-2
Vom Hersteller empfohlenes Lesealter: 10-12 Jahre
Preis: 14,95 Euro







Klappentext:

Grauweiße Wolken hängen tief über der Insel St. Nepehlius und verbreiten eine gruselige Stimmung. Lilith fühlt sich dennoch wohl in ihrer neuen Heimat, nicht zuletzt dank ihrer Tante und ihren Freunden Matt und Emma. Doch es ereignen sich mysteriöse Mordfälle in Bonesdale, bei denen der Verdacht ausgerechnet auf Lilith fällt. Denn sie ist die einzige Banshee auf der Insel - und ein Kuss von ihr kann tödlich sein. Als Lilith sich dem Rat der Vier stellen muss, droht sie für immer von der Insel verbannt zu werden...

Das zweite schaurig-schöne Abenteuer von Lilith Parker 

______________________________________________________________

3. "Finsterherz" von Jeremy de Quidt








Titel: Finsterherz
Reihe: nein
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Hardcoverausgabe mit 285 Seiten
ISBN 978-3-473-35328-6
Vom Hersteller empfohlenes Lesealter: 12-15 Jahre
Preis: 14,95 Euro






Klapptentext:

Als Zauberlehrling Mathias nach dem Tod seines Meisters eine mysteriöse Papierrolle an sich nimmt, ahnt er nicht, welchen Albtraum er heraufbeschworen hat: Das Blatt ist der Schlüssel zu einem Geheimnis, das der skrupellose Doktor Häller um jeden Preis bewahren will. Er verfolgt Mathias gnadenlos, doch die Dienstmagd Katta kann ihn in letzter Sekunde retten. Zusammen gelingt es ihnen, ins Herz der Finsternis vorzudringen - , dorthin, wo ein magisches Messer Nacht für Nacht schaurige Wunder vollbringt...

"Schnell, fesselnd, fantasievoll." The Guardian

______________________________________________________________

4. "Der Sohn des Zauberers" von Stephen Elboz






Titel: Der Sohn des Zauberers
Reihe: Band 1 der Reihe „Der Sohn des Zauberers"
Verlag: Fischer (Schatzinsel)
Taschenbuchausgabe mit 254 Seiten
ISBN 978-3-596-80440-5
Vom Hersteller empfohlenes Lesealter: 10-12 Jahre
Preis: 7,95 Euro






Klappentext:

Der größte Zauberer aller Zeiten!

Nick Stixby weiß es genau: Ein Werwolfsbiss ist lebensgefährlich! Ausgerechnet sein bester Freund Henry, der Enkel von Königin Viktoria, wird bei einem ihrer nächtlichen Abenteuer verletzt. Nur Nicks Vater, der Hofzauberer, kann ihm helfen. Doch Henry gerät in die Hände des unheimlichen Stafford Sparks, der ihn mit Elektroschocks behandelt. Um seinen Freund zu befreien und Sparks das Handwerk zu legen, begibt Nick sich in Londons Unterwelt in große Gefahr. 

"Wenn Nick Stixby die Arme erhebt, knistert und zischt die Luft vor lauter Zauberkraft." Süddeutsche Zeitung

______________________________________________________________

5. "Der Sohn des Zauberers im Kampf um Callalabasa" von Stephen Elboz






Titel: Der Sohn des Zauberers im Kampf um Callalabasa
Reihe: Band 2 der Reihe „Der Sohn des Zauberers"
Verlag: Fischer (Schatzinsel)
Taschenbuchausgabe mit 288 Seiten
ISBN 978-3-596-80441-2
Vom Hersteller empfohlenes Lesealter: 10-12 Jahre
Preis: 7,95 Euro





Klappentext:

Zaubern verboten!

Hals über Kopf muss Nick Stixby die Zauberakademie verlassen: Der grausame Stafford Sparks ist aus dem Gefängnis entkommen und will sich an Nick rächen!
Nick flieht mit seinem Freund Prinz Henry in das kleine Land Callalabasa. Dort erwartet ihn jedoch eine böse Überraschung: Zaubern ist verboten! Nicht nur, dass Nick sich dadurch schlecht zur Wehr setzen kann - er gehört auch noch zu den Verdächtigen. Jetzt lauert die Gefahr überall. 

"Wenn Nick Stixby die Arme erhebt, knistert und zischt die Luft vor lauter Zauberkraft." Süddeutsche Zeitung

______________________________________________________________

6. "Der Sohn des Zauberers und die Vampire von London" von Stephen Elboz






Titel: Der Sohn des Zauberers und die Vampire von London
Reihe: Band 3 der Reihe „Der Sohn des Zauberers"
Verlag: Fischer (Schatzinsel)
Taschenbuchausgabe mit 330 Seiten
ISBN 978-3-596-80442-9
Vom Hersteller empfohlenes Lesealter: 10-12 Jahre
Preis: 7,95 Euro





Klappentext:

Präsident in Gefahr!

Nick Stixby und seine Freunde trauen ihren Augen kaum: Als der Präsident von Amerika den Königshof in London besucht, geschehen in der Stadt merkwürdige Dinge. Ein unheimliches Mondkraut wuchert in der Nacht und entpuppt sich als Mörderpflanze. Vampire treiben ihr Unwesen. Der Präsident wird entführt. Kann Nick ihn retten? 

"Wenn Nick Stixby die Arme erhebt, knistert und zischt die Luft vor lauter Zauberkraft." Süddeutsche Zeitung

______________________________________________________________

Ihr habt schon eines der Bücher gelesen oder es nun eurer Wunschliste hinzugefügt? Lasst es mich ruhig wissen :)

Liebe lila Lesegrüße
Iris

Kommentare:

  1. Finsterherz habe ich schon mal gelesen und ich muss sagen .. ich fand es ziemlich gut :)
    Allerdings ist das schon ein Weilchen her :)
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.
    Alles Liebe
    Jule von http://good-books-never-end.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jule,

      vielen Dank für deinen Kommentar :) Auf Finsterherz bin ich schon seeeehr gespannt. Nach dem Cover hat mich auch der Klappentext in seinen Bann gezogen. Hoffentlich gefällt es mir auch :) Es müssen bei mir nicht immer neue und aktuelle Titel sein... bei einem sooooooo großen Angebot, nehme ich, was gefällt... :D

      Herzliche lila Lesegrüße
      Iris

      P.S: Toller Blog, den du da hast :) Bin direkt geblieben :)

      Löschen