Freitag, 1. November 2013

Monatsverlosung: Oktober

Hallo ihr Lieben,

und wieder ist es soweit - meine nächste Verlosung startet und hält ein ganz besonderes "Schmankerl" für euch bereit. Wie ihr euch vielleicht erinnert, habe ich im Oktober mein erstes Rezensionsexemplar von der Autorin Jordis Lank erhalten und bereits bei Erhalt angekündigt, es an einen von euch weiterzugeben. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich das Buch noch nicht gelesen und wusste auch nicht, was mich wirklich erwarten würde. Ich freue mich daher besonders, dass es ein Buch ist, das mir sehr viel Spaß und eine wundervolle Lesezeit bereitet hat, die es hoffentlich auch einem von euch bereitet :)

Und darum geht's:

"Rauklands Sohn" von Jordis Lank - SIGNIERT





Titel: Rauklands Sohn
Reihe: Band 1 der Reihe "Raukland"
Verlag: el Gato
Taschenbuchausgabe mit 359 Seiten
ISBN 978-3-943596-04-5
Vom Hersteller empfohlenes Lesealter: ab 14 Jahren
Preis: 12,90 Euro







Klappentext:

Ronan, Sohn des mächtigen Herrschers im Nordmeer, fürchtet weder Schmerz noch Tod. Doch auf einer nordischen Insel muss er sich einer Prüfung stellen, bei der sein Schwert nutzlos ist. Bals muss Ronan erkennen, dass der größte Kämpfer der ist, der sich selbst besiegt. 

____________________________________________________________

Meine Rezension zum Buch findet ihr hier:

"Rauklands Sohn"

Was müsst ihr tun um mitzumachen?

Nein, ihr müsst kein Mitglied meiner Seite werden, außer ihr wollt es!
Nein, ihr müsst nichts auf Facebook teilen, außer ihr wollt es!
Und nein, ihr müsst nichts drücken, liken oder sonstetwas - außer ihr wollt es!

Alles was ich von euch brauche, ist einen Kommentar mit einer Antwort auf die Frage, welches Buch, das auf einer Insel spielt euch besonders gut gefallen hat oder welches ihr gerne einmal lesen würdet. Mit dabei hätte ich natürlich gerne eine Begründung :) Ich bin sehr gespannt :)

Damit ich euch erreichen kann, solltet ihr nicht vergessen, eure E-Mailadresse mit anzugeben. Wenn ihr sie nicht öffentlich posten möchtet, könnt ihr mir diese selbstverständlich auch in einer persönlichen Nachricht bei Facebook zukommen lassen:

Lilas lauschige Leseecke bei Facebook:

https://www.facebook.com/LilaslauschigeLeseecke

Wenn ihr unter 18 seid, brauche ich eine Einverständniserklärung eurer Eltern.

Verlosungszeitraum:

01.11.13 - einschließlich 08.11.13

Gewinnerbekanntgabe erfolgt an einem der darauffolgenden Tage.

Liebe lila Lesegrüße an alle
Iris :)

Kommentare:

  1. Ich habe vor ungefähr drei Jahre "Die Insel" von Richard Laymon gelesen. Bis dato habe ich ständig Thriller gelesen und nichts hatte mich bisher abgeschreckt. Vor keiner detaillierten Beschreibung hatte ich mich bisher geekelt. Aber dieses Buch überschreitet alle Grenzen. Das Ende dieses Buches war so schrecklich, dass mir an ein paar Stellen tatsächlich übel wurde. Nun willst du aber für dieses Gewinnspiel nicht wissen, welches Buch auf einer Insel wir wieso so schrecklich fanden, aber dieses Buch hat mir, gerade weil es so schrecklich war, sehr gefallen! Denn es war so gut geschrieben, dass ich bis zum Ende gespannt war, wie es ausgehen würde. Ich würde es jederzeit jedem weiterempfehlen, wenn auch mit Vorsicht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Zeynep Kaplan,

      vielen Dank für deine tolle Antwort :) Ich habe rein gar nichts dagegen, wenn man mir auch etwas über die Bücher erzählt, die man liest :D Habe das Buch natürlich sofort gegoogelt... Der Autor hat mir nämlich bis jetzt nichts gesagt und ich kenne auch keines seiner Bücher :) Dieses Buch hört sich allerdings wirklich spannend an... Passt vielleicht auch gerade ganz gut...bin nämlich im Lost-Fieber :D Da explodiert zwar ein Flugzeug und keine Jacht, aber die Inhaltsangabe löst dasselbe Kribbeln unter den Nägeln aus ;)

      Jetzt bräuchte ich nur noch deine E-Mailadresse (hier oder Facebook oder E-Mail), dann kann ich dich sofort mit in den Lostopf aufnehmen :)

      Liebe lila Lesegrüße
      Iris

      Löschen
  2. Oh, das Buch möchte ich unbedingt lesen, da versuche ich doch gern mein Glück :)
    Ich hab vor langer Zeit "Isola" von Isabel Abedi gelesen, das war richtig klasse! Super spannend.
    Ansonsten fällt mir gerade echt kein weiteres Buch ein, was ich gelesen habe und welches auf einer Insel spielt ;)
    Mail: sabs-1[at]gmx.de

    LG
    Sabrina von
    http://ayakosaustraliandream.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,

      schön, dass du dabei bist :) Das Buch kenne ich überhaupt nicht, habe es mir aber aufgeschrieben, damit ich es mir anschauen kann :) vielen Dank für deinen Kommentar und deinen Bloglink :) Freue mich schon aufs Stöbern :)

      Liebe Grüße
      Iris

      Löschen
  3. Das Buch hört sich sehr interessant an! Würde gerne in den Lostopf hüpfen :)

    Ich würde gerne die Insel Romane von Gabrielle Engelmann mal lesen, Inselsommer und Inselzauber. Habe von beiden schon sehr viel gutes gehört und würde es selber mal ganz gerne probieren. Gelesen habe ich tatsächlich noch garkein Buch welches auf einer Insel spielt.
    Meine E-Mailadresse: zeilenzumtee@web.de

    Liebe Grüße
    Sarah von
    http://www.youtube.com/user/zeilenzumtee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      von diesen Inselromanen habe ich auch schon sehr viel gehört, aber sie noch nicht gelesen :) ich glaube, dafür muss ich auch erstmal wieder aus der Jugendbuch-Fantasy-Schiene springen, um sie zu lesen :) aaaaaber, das passiert mit Sicherheit irgendwann :)

      Ich danke dir für deinen Kommentar und deinen You-Tube-Link :) Bin schon gespannt auf deine Beiträge :)

      Liebe Grüße
      Iris

      Löschen
  4. Hallo Iris... grins... ich hab Rauklands Sohn gelesen, zählt das auch? :) und ich fand es so wunderschön, gar nicht mein Genre eigentlich, deswegen um so schöner :)
    Die Bücher um Ronan gehören unbedingt in mein Regal, als Buch, nicht nur als eBook, deswegen hüpfe ich so gern in den Lostopf. und ganz sicher schaue ich mich gerne bei dir um ♥ übrigens meine Meinung zu Raukland findest du hier: http://gaenseblumenmeer.blogspot.de/2013/09/raukland-triologie-von-jordis-lank.html
    Liebe Grüße und schönes WE
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,

      ja, das zählt auch :D deine Rezension kenne ich auch schon ;) schön auf jemanden zu treffen, der das Buch auch so gut fand :) Witzigerweise ist es bei mir ja ähnlich wie bei dir... Schwertkämpfer und Co. sind eigentlich nicht mein Ding, aber hier hat mich schon die Leseprobe so gereizt, dass ich es einfach doch lesen musste :) Ich bin froh, dass mich die Autorin auf ihr Werk aufmerksam gemacht hat :)

      Auch dir danke ich für deinen Kommentar und deinen Link :) Ich stöbere öfter zwischen den Gänseblümchen ;)

      Liebe Grüße
      Iris

      Löschen
    2. Liebe Iris,
      danke für deine herzlichen Worte und ich freue mich sehr, dich als Gast in unserem "Wohnzimmer" zu haben :) Peggy freut sich sicher auch sehr.
      Und nun muss ich leider wieder aufhören zu schreiben, denn ich muss mir ja weiter Daumen drücken! *gg*
      Liebe Grüße
      Claudia

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Dein Blog gefällt mir wirklich gut :)
    Und das Gewinnspiel finde ich auch richtig klasse :)!
    Ich habe das Buch schon, aber das musste ich dir jetzt einfach sagen :)
    Und ich bin auch gleich Leserin geworden!
    Ich verlose gerade "Breathe - Flucht nach Sequoia", vielleicht hast du ja Lust mitzumachen!

    Liebe Grüße,
    Jasmine von leseaeffchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasmine,

      vielen lieben Dank für deinen Kommentar :) Freut mich sehr, dass es dir bei mir gefällt. Ich heiße dich herzlich Willkommen in meiner Leseecke :) Ich komme natürlich sehr gerne bei dir vorbei (nicht nur wegen des Gewinnspiels), denn neue Blogs sind mindestens so aufregend wie neue Bücher :)

      Ich wünsche dir noch eine tolle Woche :)

      Liebe Grüße
      Iris

      Löschen
  7. Hallo Iris.
    Ich habe mir gerade "Die Insel unter dem Meer" von Isabel Allende bestellt. Die Geschichte spielt in der Karibik und ich bin schon sehr gespannt. Besonders weil ich immer sehr zwiegespalten mit bei Allendes Büchern, ein Teil fesselt mich komplett und dann wirds so langweilig das ich abbrechen möchte. Weiß nicht woran das liegt, als ob sich ihr Schreibstil ändert. Trotzdem reizt sie mich immer wieder.
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mina,

      vielen Dank fürs Mitmachen :) Es wäre super, wenn du mir noch deine E-Mailadresse zukommen lassen würdest, sonst kann ich dich nicht mit in den Lostopf nehmen - das wäre doch schade :)

      Von Isabel Allende kenne ich nur "Das Geisterhaus". Ich glaube, dass du das Gefühl hast, dass sich ihr Schreibstil ändert, liegt sehr viel an den Übersetzern. Mir kommt dieses "Problem" ganz bekannt vor von anderen Schriftstellern, die ihre Texte nicht auf deutsch verfassen :) Ich schaue mir das Buch auch gleich mal an, vielleicht ist es ja auch was für mich :)

      Liebe Grüße
      Iris

      Löschen
  8. Oje, ich glaub, ich hab noch gar kein Buch gelesen, das auf einer Insel spielt *grübel*, aber ich höre ständig, dass "Inselsommer" und "Inselzauber" von Gabriella Engelmann so toll sein sollen. Die würd ich auch gern mal lesen und mir eine eigene Meinung bilden :)

    Von "Rauklands Sohn" hör ich zurzeit auch sehr viel und nur Positives, deswegen muss ich mein Glück hier einfach mal versuchen.

    Meine Emailadresse: Monina83@web.de

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,

      schön, dass du auch dabei bist :) Es ist gar nicht schlimm, wenn man noch kein Inselbuch gelesen hat - ich könnte dir jetzt gerade ehrlich gesagt auch keins auf die Schnelle nennen, das ich vor Rauklands Sohn gelesen habe :) Vielleicht wird das hier ja (wie auch bei mir) dein erstes Buch, das auf einer Insel spielt :)

      Gabrielle Engelmann scheint derzeit in aller Munde zu sein. Von ihren Büchern höre ich auch immer sehr viel und sehr Gutes :)

      Liebe Grüße
      Iris

      Löschen
  9. Ich habe schonmal ein Buch gelesen das auf einer Insel gespielt hat aber ich kann mich leider nicht mehr genau an den Titel errinern: 'Vinni macht Ferien', oder so ähnlich hieß es. Fand das Buch wirklich sehr süß, ist aber eher ein Jugendbuch ab 10 Jahren, aber trotzdem hab ich es mehrmals gelesen.
    Von dem buch 'Rauklands Söhnen' hab ich bis jetzt nur gutes gehört und deshalb würde ich gerne bei der Verlosung teilnehmen.

    Meine Mailadresse: jasmin.vo@gmx.at

    Liebe Grüße, Jasi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jasi,

      danke für deinen Kommentar :) Ich finde Jugendbücher toll... eigentlich lese ich nichts lieber als das :) Schön, dass es eines gibt, dass du gleich mehrmals gelesen hast :) Mir ging es mit "Die verhexte Freundschaft" so. Es spielt zwar nicht auf einer Insel, hat mir aber total gut gefallen :)

      Du hüpfst auch mit in den Lostopf :)

      Liebe Grüße
      Iris

      Löschen
  10. Hallo Iris,

    es gibt ein Buch, das auf einer Insel im Finistère spielt. In Lorraine Fouchets Roman "An einem Abend in Paris" finden sich nach einige Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen auf der Insel Groix. Ich kann mich nicht mehr genau an die Geschichte erinnern, denn es ist schon eine Weile her, dass ich sie gelesen habe. Aber ich weiß, dass sie mir unheimlich gut gefallen hat, denn danach habe ich alle anderen auf Deutsch erhältlichen Bücher von Lorraine Fouchet ebenfalls gekauft/ertauscht. Und jedes einzelne hat mir sehr gut gefallen und ich habe es behalten. Ich finde es schade, dass es keine neuen mehr gibt - oder zumindest nicht auf Deutsch. Sie beschreibt alles sehr schön. Ich weiß noch, dass ich nach diesem Buch unheimlich gerne mal in die Bretagne gereist wäre (möchte ich eigentlich auch jetzt noch).

    "Rauklands Sohn" interessiert mich schon seit einiger Zeit, daher würde ich gerne in den Lostopf hüpfen.

    Liebe Grüße
    Deborah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Deborah,

      vielen Dank für diesen ausführlichen Kommentar :) Toll, wenn es ein Autor schafft, jemanden so zu begeistern :) Ich muss gestehen, dass ich die Autorin gar nicht kenne, aber sie auf jeden Fall nachschlagen werde. Jetzt hast du mich ja wirklich neugierig gemacht :)

      Den Trip in die Bretagne schaffst du sicher noch :) Fast warst du ja schon dort, wenn ich deinen Kommentar so lese ;)

      Mir selbst ist sowas bisher nur mit "Ralf Isau" passiert. Er ist Autor im Fantasybereich, hat aber eine ganz eigene Art zu schreiben, fernab von dem, was man als Mainstream sonst so liest. In seine Welten würde ich auch gerne mal reisen. Jedenfalls in einige davon :) Schön, dass man das kann, so lange man sich zwischen den Buchdeckeln befindet :)

      Liebe Grüße
      Iris

      Löschen
  11. Ups, E-mail-Adresse vergessen: dieMaus71(at)gmx.net :-)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    Scilly-Inseln südwestlich von England. Die Insel kommt im Buch, Als die Wale Kamen von Michael Morpurgo vor oder bessergesagt dreht sich die Geschichte dort ab. Mit diesem Buch hab ich vor vielen Jahren einen Lesewettbewerb in meiner Schule gewonnen. :D.
    Liebe Grüße
    Viki
    viktoria162003@yahoo.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Viki,

      vielen Dank für deinen Kommentar :) Ist ja toll ein Buch kennenzulernen, mit dem sogar schon ein Lesewettbewerb gewonnen wurde :) Ich glaube, ich selbst kenne es sogar. Jedenfalls ist es mir schon ein paar Mal begegnet :) Jetzt muss ich es mir direkt nochmal anschauen :) Als Kinder- und Jugendbuchfan, kann ich mir das natürlich nicht entgehen lassen :D

      Liebe Grüße
      Iris

      Löschen
    2. :D ich fand die Geschichte sehr schön nur ist es auch schon gute 12 Jahre her lol.

      Löschen
  13. Oh, da mach ich doch noch mal schnell mit bei dem Gewinnspiel ;)

    Ein besonderes, einmaliges Buch, welches auf einer Insel spielt und mich beeindruckt hat ist "Haifischfrauen" von Kiana Davenport.
    Es spielt auf Hawaii, auf Big Island.
    Es ist eine wirklich fesselnde, spannende, vielfältige, teilweise abgrundtiefe Familiengeschichte, die mehrere Generationen umspannt.

    Hier mein Leseeeindruck von damals:

    http://www.lovelybooks.de/autor/Kiana-Davenport/Haifischfrauen-144032120-w/rezension/968824888/

    Ich würde mich sehr freuen, mal wieder ein Buch zu gewinnen!

    AntwortenLöschen